Taraji P. Hensons Sohn: 5 Dinge, die man über Marcell Johnson wissen sollte

Erfahren Sie mehr über Taraji P. Hensons Sohn Marcell Johnson, den sie mit ihrem verstorbenen Highschool-Geliebten William LaMarr Johnson begrüßte.

Preisgekrönte Schauspielerin Taraji P. Henson ließ den National Sons Day dieses Jahr nicht verstreichen, ohne ihrem Sohn zu huldigen, Marcell Johnson. Der 51-jährige Hollywood-Star begrüßte ihren 27-jährigen Sohn mit dem verstorbenen William LaMarr „Mark“ Johnson, ihre Highschool-Geliebte, die 2003 im Alter von 34 Jahren ermordet wurde. In einem Instagram-Post zum National Sons Day im September feierte Taraji Marcell und nannte ihn ihr „Herz“.

„Happy #nationalsonday“, beschriftete sie eine Reihe von Fotos des Duos. „Mein Herz, meine Liebe, mein Baby für immer!!!“ Also, wer ist der? Reich Sohn des Stars? Unten sind fünf Dinge über Marcell.

Marcell ist Tarajis einziger Sohn

Marcell, geboren am 10. Mai 1994 als Sohn von Taraji und ihrem Highschool-Freund William, ist der einzige Sohn der Schauspielerin. Im Interview mit PEOPLE’s Jess Cagle An Das Jess Cagle-Interview im Jahr 2019, Taraji drückte die Befürchtungen aus Sie hat als schwarze Mutter einen schwarzen Sohn inmitten des Ansturms von Polizeimorden. „Er hat ein wirklich gutes Herz. Es ist nur schwer zu wissen, dass die Welt ihn jederzeit ausfindig machen und in ein Monster verwandeln kann“, sagte sie. „Das ist es, was ich fürchte, das ist etwas, das ich trage – ich denke, jede schwarze Mutter tut es. Alle Eltern machen sich Sorgen um ihre Kinder, aber wenn man dann die Nachrichten sieht und man sieht, wie Leute davonkommen, unschuldige Kinder ohne Waffe zu töten, ist das so, als wäre mein Sohn nicht davon ausgenommen.“

Marcells Vater starb, als er noch ein Kind war

Taraji Phenson und Sohn Marcell Johnson
Taraji P. Henson und Sohn Marcell Johnson (Matt Baron/Shutterstock)

Die Details rund um den Tod von Marcells Vater William sind erschreckend: Er wurde im Alter von 34 Jahren erstochen, als Marcell erst 9 Jahre alt war. In einer Folge ihrer Facebook-Watch-Serie „Peace of Mind with Taraji“ im Januar Taraji erinnerte sich daran, nicht in der Lage gewesen zu sein, die Nachrichten zu überbringen zu ihrem Sohn und erzählt ihm stattdessen, dass er bei einem Unfall gestorben ist. Marcell erfuhr später die Wahrheit. „Der Vater meines Sohnes wurde plötzlich entführt – ermordet – als er 9 war, und ich wusste nicht, wie ich ihm das sagen sollte. Ich konnte ihm nicht sagen, dass er ermordet wurde, also sagte ich ihm, dass er bei einem Unfall gestorben ist“, sagte sie. „Später im Leben fand er es heraus und kam zu mir zurück und sagte: ‚Warum hast du mir nicht erzählt, dass mein Daddy ermordet wurde?‘ Und dann mussten wir eine Therapie machen. . . Es war die schlimmste Art zu sterben, und mir fehlten einfach die Worte. Ich wusste nicht, wie ich es einem 9-Jährigen sagen sollte.“

Marcell tritt als Schauspieler in die Fußstapfen seiner Mutter

Der Apfel fällt nicht allzu weit vom Stamm, denn auch Marcell macht Karriere in Hollywood, sowohl vor der Leinwand als auch hinter den Kulissen. Marcell hat hinter den Kulissen für den Film gearbeitet Wenig mit Issa Rae und Marsai Martin, und hat Auftritte in Filmen gemacht Irregeführt, Nadelstich, ein Mädchen wie sie, und die TV-Serie Detroiter.

Marcell hat auf der kleinen Leinwand neben seiner Mutter mitgespielt

Taraji Phenson und Sohn Marcell Johnson
Taraji P. Henson und Sohn Marcell Johnson (Matt Baron/Shutterstock)

In jüngster Zeit haben Marcells TV-Credits einen bekannten Titel enthalten: die gefeierte Fox-Dramaserie Reich, in dem seine berühmte Mutter Cookie Lyon spielt. Der Schauspieler trat in 16 Episoden als Charakter namens Marcel auf und teilte sich den kleinen Bildschirm mit seiner beeindruckenden Mutter.

Marcell besuchte die Howard University

Taraji hat es zuvor erzählt Uptown Magazin im Jahr 2015, dass ihr Sohn an ihre Alma Mater, die Howard University, wechseln würde. Das Eingeständnis kam, nachdem sie das gesagt hatte Marcell wurde vom Campus rassistisch profiliert Polizei der University of Southern California. „Ich zahle keine 50.000 US-Dollar, also kann ich nachts nicht schlafen und frage mich, ob mein Sohn in dieser Nacht auf dem Campus rassistisch profiliert wird“, sagte Taraji. USC veröffentlichte kurz darauf eine Erklärung mit dem Direktor für öffentliche Sicherheit des Campus John Thomas gab an, dass eine Untersuchung im Gange sei. Die Die Schauspielerin entschuldigte sich später für ihre KommentareIn den sozialen Medien schreibt er: „Der Job einer Mutter ist nicht einfach und der eines Polizisten auch nicht. Manchmal reagieren wir als Menschen über, ohne alle Fakten zusammenzutragen. Als Mutter habe ich in diesem Fall überreagiert und entschuldige mich dafür.“

Schreibe einen Kommentar

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies