Simu Liu erklärt, dass er ‚Shang-Chi‘ ist, im urkomischen ‚SNL‘-Eröffnungsmonolog — Watch

Frisch aus dem Marvel-Film „Shang-Chi und Die Legende der zehn Ringe“ gab Simu Liu sein „SNL“-Debüt!

Simu Liu, 32, machte seine Samstagabend Live in der Show vom 20. November – und er verschwendete keine Zeit damit, zu erklären, dass er tatsächlich Shang-Chi ist. Der gebürtige Torontoer begann seinen Eröffnungsmonolog mit der Erklärung, dass er der „offiziell erste“ chinesische Superheld sei, als er über seine kanadische Erziehung sprach. „Ich habe meinen großen Durchbruch bekommen, wie jeder Kanadier seinen großen Durchbruch hatte: indem ich höflich twitterte“, witzelte er. „Fünf Jahre später habe ich getwittert – danke, dass Sie sich bei mir gemeldet haben. Ich bin eindeutig Kanadier“, fügte er hinzu.

Es stellte sich heraus, dass der junge aufstrebende Schauspieler ein Jahrzehnt zuvor einen Job als Spider-Man für Kindergeburtstagsfeiern in seiner Heimatstadt hatte. Simu erinnerte sich an ein Kind, Trevor, das absolut überzeugt war, dass er „kein Spider-Man“ war – und trat Simu in die Schienbeine! „Es hat ein Feuer unter mir entzündet. Trevor – ich weiß nicht, ob du zusiehst, aber du hattest recht: Ich bin Shang-Chi, b–!” er beendete den kurzen Monolog.

Simu Liu öffnet ‚SNL‘.
(NBC)

Der in Kanada geborene Schauspieler schrieb als erster asiatischer Superheld im Marvel-Universum Geschichte und brachte den Charakter Shang-Chi auf die große Leinwand. „Es ist ein Privileg, es ist eine Ehre, es ist überwältigend, es sind all diese Dinge, aber es gibt auch eine Freude, die all das untergräbt“, sagte er zu Presseverband bei der Premiere des Films, der auch mitspielt Awkwafina, Tony Leung und Michelle Yeoh.

„Ich denke, es ist die Freude, in die ich mich stütze, wenn ich all diese Angstgefühle und die überwältigende Natur des Ganzen spüre“, fügte er hinzu und verwies auf den Druck der Rolle. „Es ist einfach die Idee, dass dieser Film so vielen Kindern dieses Gefühl von Stolz und Ermächtigung vermitteln kann, die das noch nie gespürt haben. Ich denke, es ist wirklich sehr aufregend und hoffentlich der erste von vielen.“

Liu, der aus Toronto, Kanada, stammt, begann ursprünglich auf der kleinen Leinwand in der CBC-Komödie Kims Bequemlichkeit. In der Serie über eine koreanisch-kanadische Familie, die einen Lebensmittelladen betreibt, spielte Simu fünf Staffeln lang den Charakter Jung Kim. Die beliebte Show hat während ihrer Laufzeit, die im April 2021 endete, mehrere Canadian Screen Awards gewonnen.

Schreibe einen Kommentar

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies