Meghan Trainor verrät, wie „Queen“ Mariah Carey die Songs beeinflusst hat, die sie für ihr Weihnachtsalbum ausgewählt hat

Meghan Trainor hat beschlossen, ein bestimmtes Weihnachtslied von ihrem neuen Weihnachtsalbum zu veröffentlichen. Wie Mariah Carey diese Entscheidung beeinflusst hat, verriet der Popstar in einem Videointerview!

Meghan-Trainerin Er dachte an die Weihnachtskönigin selbst. Mariah Carey – indem Sie Ihr eigenes Weihnachtsalbum zusammenstellen. Eigentlich hat Meghan deshalb beschlossen, einen bestimmten Song nicht in das neue Projekt aufzunehmen. Ein sehr Trainer-Weihnachten, die er in einem EXKLUSIVEN Interview mit erklärt hat HollywoodLife TVTalk 10. November!

Meghan-Trainerin
Das Cover von Meghan Trainors neuem Weihnachtsalbum, Ein sehr Trainer-Weihnachten. (Mit freundlicher Genehmigung von Safeguard)

Meghans Weihnachtsalbum, das am 30. Oktober erschien, ist eine Mischung aus Originalen und Klassikern wie „Winter Wonderland“. Bei der Entscheidung, welche Songs den endgültigen Schnitt machen würden, sagte der „All About That Bass“-Sänger HollywoodLife, „Es ist das erste Album, auf dem ich 18 Songs haben durfte, also waren wir sehr aufgeregt und haben uns alle als Familie gestritten, denn am Anfang war dies ein großartiges Familienalbum. Wir denken: ‚Wie sollen wir klingen? Wie viele Originale können wir herstellen? Wir haben sechs Originale gemacht. Ich hätte weitermachen können und sie sagten: ‚Okay. Lass uns ein paar Cover machen, die jeder kennt, ‚und ich sagte ‚OK.‘

Natürlich ist ein Lied, das „jeder kennt“ Mariahs Weihnachtshymne von 1994 „All I want for Christmas is you“, die Meghan schließlich nicht coverte! „Wir haben alle unsere Lieblingslieder ausgewählt und ich wollte Lieder singen, von denen ich wusste, dass ich sie singen kann. Ich wollte weder Mariah Carey noch die Stars ins Visier nehmen“, gab Meghan zu. „Ich dachte: ‚Wir lassen sie das und ich werde dasselbe tun und die einfachsten singen und sie zu meinen machen.‘ Sie alle haben eine persönliche Bedeutung und wir sind für mich gemacht, für jeden, den ich gewählt habe. Ich bin super stolz «.

Meghan fügte hinzu, dass Mariah es „verstanden“ habe, wenn es um „Alles, was ich zu Weihnachten will, bist du“, das für Mariah zu einer Tradition geworden ist, zu singen und zu spielen. „Maria kommt jedes Jahr mit ihm. Sie ist gerade buchstäblich auf TikTok und sagt: ‚Es ist Zeit!‘ sagte Meghan und bezog sich auf TikTok unten. Meghan fuhr fort: „Also werde ich nicht sagen: ‚Hast du meine Version überprüft?‘ Nein. Das überlasse ich ihr. Das ist Mariahs Lied. Ich werde das nicht anfassen. Ich dachte: ‚Sie ist zu gut darin, das zu singen.‘ Ich weiß nicht. Sie ist die Königin“.

@Mariah Carey

Erraten Sie, was? ️ #ist die Zeit

♬ O-Ton – Mariah Carey

Mit ihrem jetzt erschienenen Weihnachtsalbum plant die Pop-Prinzessin bereits zu 100 Prozent, 2021 neue Musik zu veröffentlichen. „Ich könnte mit einem Schlaflied-Album reinkommen. Nur eine kleine EP“, scherzte er. Meghan möchte ihre nächste Musik dem ersten Kind widmen, das sie mit ihrem Mann erwartet. Daryl Sabara, nach Bekanntgabe der Schwangerschaft im Oktober! Nichts davon, was eine verrückte Promotion macht [the new album or EP]. Es wird so sein: ‚Das ist für meinen Sohn‘ “, fügte die zukünftige Mutter hinzu.

Mariah Carey
Mariah Carey veröffentlichte 1994 einen ihrer berühmtesten Songs, „All I Want for Christmas is You“. (Bildnachweis: SplashNews)

Meghan veröffentlicht nicht nur neue Weihnachtsmusik, sondern ist auch Markenbotschafterin für Safeguard Handseife. Als Botschafterin hat Meghan dazu beigetragen, das Händewaschen inmitten der COVID-19-Pandemie zu fördern und sogar Starlehrer durch das Schulspendenprogramm von Safeguard überrascht, das bereits Schulen im ganzen Land mit Bildungsressourcen und Produkten im Wert von 10 Millionen Dollar versorgt hat.

„Sie haben Produkte im Wert von 10 Millionen US-Dollar gespendet, zum Beispiel Handseife und Ressourcen, was erstaunlich war, aber die Lehrer zu überraschen, war so besonders und eine große Ehre und etwas, das ich für den Rest meines Lebens nie vergessen werde, weil mein Vater Lehrer war.“ „. Meghan hat geschwärmt HollywoodLife. „Ich habe Lehrer immer geliebt, bis zu dem Punkt, an dem ich dachte: ‚Okay, wenn ich keine Musik mache, werde ich Lehrer.‘ Den Rest von Meghans Interview seht ihr oben im Video!

Schreibe einen Kommentar

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies