Kim Kardashian konnte es kaum erwarten, Pete Davidson zu sehen, nachdem er die Fesseln abgeworfen hatte, indem er legal Single war

Kim scherzt mit ihren Freunden, dass sie von Pete „glücklich aufgenommen“ wird, nachdem sie von ihrem Ex-Mann Kanye West legal Single werden möchte.

Kim Kardashian, 41, reichte am 10. Dezember in Los Angeles Gerichtsdokumente ein, um von ihrem ehemaligen Ehemann legal ledig zu werden Kanye West, 44 und eine Quelle erzählte HollywoodLife AUSSCHLIESSLICH, dass sie es nicht erwarten konnte, an der Küste zu hüpfen, um ihren neuen Freund zu sehen, Pete Davidson, 28, unmittelbar danach. „Nachdem Kim vor über einer Woche diese Papiere eingereicht hatte, um legal ledig zu werden und West von ihrem Nachnamen zu streichen, war das einzige, was Kim wirklich wollte, Pete zu sehen. Obwohl sie immer noch darauf wartet, dass die Scheidung von Kanye abgeschlossen wird, fühlt sie sich, als wäre sie endlich frei für die Fesseln ihrer früheren Ehe“, sagte unsere Quelle und fügte hinzu: „Kim scherzt mit ihren Freunden, dass sie legal ledig ist , sie ist glücklich genommen.“

Kim verschwendete keine Zeit damit, ihre Wünsche wahr werden zu lassen. Am 18. Dezember wurden Kim und Pete bei einer Verabredung in Staten Island in Begleitung von . gesichtet Scott Disick, 38, und eine mysteriöse Brünette, die Kims Schwester und Scotts Ex auffallend ähnlich sieht. Kourtney Kardashian, 42. Nachdem die Gruppe im Atrium Stadium Cinema auf Staten Island gesichtet wurde, speiste die Gruppe in Angelinas Restaurant. Wie HollywoodLife AUSSCHLIESSLICH berichtet, dass der Höhepunkt von Kims Besuch in NYC am vergangenen Wochenende kein Abendessen und kein Film war – es war das Treffen mit Petes Mutter. Amy Davidson! Wie die Fans wissen, hat das Paar auch die Zustimmung von Kims Mutter. Kris Jenner, 66, die sie am 16. November zu Petes Geburtstag in ihrem Herrenhaus in Palm Springs, Kalifornien, veranstaltete.

„Kim hat lange nicht erwartet, mit jemandem zusammen zu sein, aber die Art und Weise, wie es mit Pete passiert ist, fühlt sich wie eine göttliche Intervention an“, sagte die Quelle und bezog sich auf die Tatsache, dass die ersten Funken zwischen den beiden auftraten, als Kim zu Gast war SNL am 10. Oktober. „Sie reden nicht über Hollywood oder Prominente, oder ihr Geld oder ihren Ruhm. Ihre Gespräche sind echt und authentisch. Sie sprechen viel über Leben und Tod, über Spiritualität, über das aktuelle Weltgeschehen und über ihre Arbeit in der Strafrechtsreform. Pete ist fasziniert von ihrer Intelligenz und mag die Tatsache, dass sie Anwältin werden will“, so die Quelle.

Kim Kardashian Pete Davidson
Kim Kardashian und Pete Davidson sind zusammen, seit Kim am 10. Oktober 2021 ‚SNL‘ moderierte. (Gregory Pace/Jason Merritt/Radarpics/Shutterstock)

Wie ernst wird es ihnen also und ist es vielleicht an der Zeit, Kim und Pete als „Kete“ zu bezeichnen? Nach unzähligen gemeinsamen Dates in Los Angeles, NYC und Palm Springs wird es laut Quelle ziemlich ernst. „Ihre Familie und Freunde haben sie schon lange nicht mehr so ​​glücklich gesehen. Kim war in den letzten Monaten so ernst, wegen allem, was sie mit Kanye durchgemacht hat, aber Pete bringt sie zum Lachen, wie sie noch nie zuvor gelacht hat. Kim sagt, sie sei in Pete verliebt und niemand bezweifelt dies. Es ist klar, dass er sich auch in sie verliebt hat“, fügte der Insider hinzu.

Schreibe einen Kommentar

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies