Jennifer Aniston überschattet Kanye West: „Es macht keinen Spaß, für ihn zu stimmen -“ Seien Sie verantwortlich“

Jennifer Aniston sendet ihren Fans auf Instagram eine wichtige Botschaft: Es ist wichtig, bei der Präsidentschaftswahl 2020 zu wählen, aber verschwende deine Stimme nicht an Kanye West.

Jennifer Aniston möchte, dass SIE die Stimme bekommen … aber nicht für Kanye West. das Freunde Der 51-jährige Star zeigte ihren Instagram-Followern am 23. Oktober, dass sie zu Beginn der Präsidentschaftswahlen 2020 mit einem Foto gewählt hatte, auf dem sie ihren Briefwahlzettel in einer Wahlurne in West Hollywood hinterließ. Er erklärte in der Bildunterschrift, dass er seine Stimme für die Demokraten verwendet habe. Joe Biden Ja Kamala Harris, und endete mit einem Appell: „Es macht keinen Spaß, für Kanye zu stimmen. Ich weiß nicht, wie ich es anders ausdrücken soll. Bitte seien Sie verantwortlich “, schrieb sie und fügte das Gebets-Emoji hinzu.

Kanye, der am 4. Juli seinen Präsidentschaftswahlkampf ankündigte, schaffte es nur in 12 Bundesstaaten zur Wahl zu kommen. Sie drängt ihre Fans, ihren Namen in den anderen Bundesstaaten und Territorien zu schreiben, einschließlich Kalifornien, wo Jen lebt. Wenn Sie für den Kandidaten der „Geburtstagsparty“ in irgendeiner Funktion stimmen, verwerfen Sie Ihre Stimme. Als Wahlexperte Neil sroka Sprichwort HollywoodLife Nach Kanyes Wahlkampfankündigung hat der Yeezy-Gründer absolut keine Chance, Biden zu schlagen oder Donald Trump. Eine Stimme für Kanye bedeutet, einem lebensfähigen Kandidaten einen wegzunehmen und die Wahl möglicherweise nachteilig zu beeinflussen.

Die wichtigste Botschaft des Emmy-Gewinners lautete jedoch, Trump am 3. November nicht zu wählen. „#IVOTED für @joebiden und @kamalaharris. Ich habe meinen Stimmzettel fallen gelassen und es früh gemacht“, schrieb Jen auf Instagram. „Ich habe für sie gestimmt, weil dieses Land derzeit mehr denn je gespalten ist. Im Moment entscheiden einige Männer an der Macht, was Frauen mit ihrem eigenen Körper tun können und was nicht. Unser derzeitiger Präsident hat entschieden, dass Rassismus kein Problem ist. Er hat die Wissenschaft öffentlich und wiederholt ignoriert… zu viele Menschen sind gestorben.

Kanye West
Kanye West spricht bei einer Wahlkampfveranstaltung in South Carolina (AP Images)

„Ich fordere Sie auf, wirklich zu überlegen, wer von dieser Wahl am stärksten betroffen sein wird, wenn wir auf dem Weg bleiben, auf dem wir jetzt sind … Ihre Töchter, die LGBTQ + -Community, unsere schwarzen Brüder und Schwestern, ältere Menschen mit Gesundheitsproblemen und ihre Zukunft. Kinder und Enkelkinder (die die Aufgabe haben werden, einen Planeten zu retten, von dem unsere Führung nicht glauben will, dass er leidet) “ Morgenprogramm Stern ging weiter. „Bei all dem geht es nicht um einen Kandidaten oder ein einzelnes Thema, sondern um die Zukunft dieses Landes und der Welt. Stimmen Sie für gleiche Menschenrechte, Liebe und Anstand.

Wenn Sie sich noch nicht zum Wählen registriert haben, können Sie sich noch vor den Präsidentschaftswahlen am 3. November in mehreren Bundesstaaten qualifizieren. Überprüfe deine Berechtigung HIER und registriere dich um abzustimmen HollywoodLife indem Sie das folgende Formular ausfüllen:

Schreibe einen Kommentar

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies