‚Grey’s Anatomy‘-Zusammenfassung: Geliebter Charakter wird in schockierender Wendung auf tragische Weise getötet

‚Grey’s Anatomy‘ kehrte am 11. März zurück und versetzte den Fans einen vernichtenden Schlag. In den verheerenden letzten Momenten der Episode wurde eine Hauptfigur getötet.

das Greys Anatomy Die Midseason-Premiere beginnt dort, wo Station 19 Gestoppt. Deluca wurde von dem Sexhändler erstochen und ins Krankenhaus gebracht. Carina ist im Krankenwagen an seiner Seite. Als der Krankenwagen eintrifft, fleht Carina Owen an, Deluca zu retten.

Winston und Maggie befinden sich derweil mitten im Glück in ihrem Hotelzimmer. Sie haben den Rest der Welt für einen kurzen Moment blockiert. Amelia versucht immer wieder, Maggie anzurufen, bekommt aber keine Antwort. Amelia ist verzweifelt, weil sie Maggie nicht erreichen kann. Diese Angst ist ihm (zB Derek) bekannt.

Ellen Pompeo
Meredith ist in der Folge vom 11. März immer noch am Strand. (ABC)

Meredith ist immer noch an ein Beatmungsgerät angeschlossen und Bailey babysittet sie auf dem Stuhl neben Merediths Bett. Am Strand taucht Deluca auf und überrascht Meredith.

Owens Situation ist für Teddy fast unerträglich. Sie geht in Toms Zimmer und sagt, dass sie nur mit jemandem im Zimmer sein müsste, der sie nicht hasst. Er macht einen Witz und bringt sie zum Lächeln. Jetzt ist nicht der richtige Zeitpunkt, aber er möchte, dass sie zugibt, dass sie ihn nie geliebt hat.

Schmidt fühlt sich schuldig, den Sexdealer gehen zu lassen und möglicherweise an der Messerstecherei auf Deluca beteiligt gewesen zu sein. Nico betont, dass er es nicht hätte wissen können und dass er sich überhaupt nicht schlecht fühlen sollte. Teddy und Owen arbeiten während Delucas Operation zusammen. Deluca erholt sich, obwohl der Schaden schlimmer ist, als Teddy und Owen ursprünglich dachten.

Owen
Owen versucht verzweifelt, Deluca zu retten. (ABC)

Jackson trifft Maggie im Hotel und denkt ursprünglich, sie sei im falschen Zimmer, weil Winston die Tür öffnet. Jackson, Winston und Maggie gehen zu Link und Amelias Haus. Nach einem Gespräch erkennt Winston, dass Jackson Maggies Ex-Freund ist. Unbequem.

Teddy kehrt in Toms Zimmer zurück und sagt, dass sie gemacht Ich liebe ihn. Das will Tom nicht hören. Es ist, aber es ist nicht. In ihren Augen können sie zusammen sein, wenn Teddy ihn liebt, weil Owen sie nicht liebt. Aber er bittet Teddy zu sagen, dass er ihn nicht liebt, weil er ihn braucht. Sie möchte abheben können, wenn Teddy zu Owen zurückkehrt (wenn er sie zurücknimmt). Teddy gibt Tom, was er will. „Ich habe dich nie geliebt“, sagt sie.

Maggie und Amelia erzählen Zola über den Fächer von Meredith. Zola ist so tapfer, wie ihre Mutter. Sie sagt, sie sollten Bailey und Ellis nichts erzählen, es sei denn, sie müssen es. Maggie und Amelia werden sie trösten.

Deluca
Deluca stirbt in der Folge vom 11. März. (ABC)

Deluca wacht nach ihrer Operation auf. Er beginnt jedoch vor Owen zu programmieren. Owen öffnet es auf der Stelle. Er lässt Teddy ihn im Operationssaal treffen. Deluca blutet bei einer Operation aus. Teddy und Owen arbeiten 40 Minuten bei Deluca, aber sie können ihn nicht retten. Deluca stirbt in einem herzzerreißenden Schicksal.

Am Strand hat Deluca die Gelegenheit, ein letztes Mal mit Meredith zu sprechen. Er gibt zu, dass er sich nie so gesehen gefühlt hat, wie sie ihn gesehen hat. Sie hat ihn dazu gebracht, besser zu werden. „Wenn ich zurückkomme und du es nicht tust, werde ich dich vermissen“, sagt Meredith. In der Ferne ruft ihn Delucas Mutter an. „Ich muss gehen“, sagt Deluca. Meredith antwortet: „Okay.“ Ruhe in Frieden, Deluca. Greys Anatomy es wird nicht dasselbe sein.

Schreibe einen Kommentar

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies