Britney Spears Ex-Ehemann Jason Alexander in Nashville festgenommen – siehe Fahndungsfoto

Nach einem direkten Gespräch mit der Polizei von Nashville und der Durchsicht von Gerichtsdokumenten kann HollywoodLife bestätigen, dass Jason Alexander am 29. August wegen eines Vergehens festgenommen wurde.

Jason Alexander, mit dem kurz verheiratet war Britney SpearsDer 39-Jährige wurde 2004 am Sonntag, 29. August, wegen eines Vergehens am Nashville International Airport festgenommen. HollywoodLife sprach direkt mit Noelle Yadani von der Nashville Metropolitan Police Department und besorgte Jasons Verhaftungsunterlagen, um die Nachricht zu bestätigen. Den Dokumenten zufolge wurde der 39-jährige Jason am Sonntagabend festgenommen und wegen „Verstoßes gegen die Flugsicherheit“ angeklagt. Er wurde beim Sheriff’s Office von Davidson County gebucht und nach Hinterlegung einer Kaution in Höhe von 2.500 USD freigelassen. Sie müssen am 24. September vor Gericht erscheinen, um sich zu stellen Richterin Lynda Jones um die Angelegenheit zu klären.

Jason Alexander
Fahndungsfoto von Jason Alexander (Foto: Nashville Metropolitan Police Department)

Jason wird dieses Jahr zum zweiten Mal in Nashville festgenommen. Am 26. Januar nahmen die Behörden ihn fest und weigerten sich, sich einem Blutalkoholtest zu unterziehen Sonne. Anschließend wurde er festgenommen und wegen dreier Vergehen angeklagt: Fahren unter Alkoholeinfluss, illegaler Gebrauch von Drogenutensilien und gelegentlicher Besitz oder Austausch einer kontrollierten Substanz. Sein Anhörungstermin für diesen Vorfall ist Berichten zufolge für den 9. September angesetzt.

Jasons rechtliche Probleme kommen, nachdem er kürzlich im Kampf um die Vormundschaft des Popstars über seine 55-stündige Ehe mit Britney gesprochen hat. Jason sagte in einer Juli-Episode der Giftig: Die Geschichte von Britney Spears Podcast dass er 2004 dazu gebracht wurde, die juristischen Dokumente zu singen, um seine Ehe zu annullieren, und dass ihm damals versprochen wurde, dass er und Britney ihre Beziehung fortsetzen könnten. „Ich hatte keinen Grund, etwas anderes zu glauben. Ich dachte, das sei die Wahrheit “, sagte er. „Sie haben Britney und mir erlaubt, weiterhin telefonisch zu kommunizieren.“

Britney Spears
Britney Spears bei den Hollywood Beauty Awards in Los Angeles am 25. Februar 2018 (Foto: MediaPunch / Shutterstock)

Obwohl die Beziehung zwischen Jason und Britney nach der Absage ihrer Hochzeit in Las Vegas nicht fortgesetzt wurde, unterstützte Jason die Sängerin bei einer Kundgebung am 20. August 2020 öffentlich bezüglich ihres Vormundschaftsstreits mit ihrem Vater. JAmie Speere. Er sagte bei der Kundgebung, dass er Britney am 18. August desselben Jahres eine SMS geschickt habe und dass „es ihm gut zu gehen scheint. Sie hat gute Hoffnungen für heute, aber wir sind alle gespannt, was passieren wird.

Natürlich tobt der Kampf um Britneys öffentliche Vormundschaft immer noch. Der Superstar kämpft darum, seinen Vater als Vormund seines Nachlasses zu entfernen, und hat sogar einen Richter angefleht, Jamie des „Vormundschaftsmissbrauchs“ zu beschuldigen. Jamie erklärte sich kürzlich bereit, von seiner 13-jährigen Position als Konservator des Nachlasses seiner Tochter zurückzutreten, sagte jedoch, er würde dies tun, „wenn die Zeit reif ist“.

Schreibe einen Kommentar

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies