Ariana Grande, Megan Thee Stallion und Doja Cat veranstalten eine Boudoir-Dessous-Party im ’34 + 35 Remix‘-Video

Bereit für die dritte Runde? Einen Monat nachdem sich Ariana Grande mit Megan Thee Stallion und Doja Cat für den ’34+35′-Remix zusammengetan hatte, vereinte sich das Trio für ein Musikvideo, das auch als sexy Szene aus ‚Bridgerton‘ hätte dienen können.

Es ist die sexy Übernachtung, an der jeder teilnehmen möchte, aber es gibt nur drei Namen auf der Gästeliste: Ariana Grande, Doja-Katze, Ja Hengst Megan Thee. Einen Monat nach dem Wiedersehen, um Arianas „34 + 35“ zu remixen, trafen sich die drei für ein NSFW-Musikvideo am Rande, voller Glanz, Glamour und genug Dessous, um einen Victoria’s Secret-Laden zu füllen.

Mit freundlicher Genehmigung von Youtube

Während des gesamten Videos trug das ikonische Trio Dessous-Looks, die von der klassischen französischen Barock- und Rokokomode inspiriert zu sein schienen. Natürlich gab jede Künstlerin den Looks ihre eigene moderne und verspielte Note (Megans Pferdeschwänze und Herzdruck; Dojas gestreifte Handschuhe mit ihrem Spitzenkorsett; Arianas Y2K-Haarspangen und Haargummi. in ihrem schwarzen Spitzenbody).

Ariana ließ zuerst alle wissen, dass das Video mit einem Tweet vom 9. Februar kommen würde, der auch zeigte, wie sie auf einer Leiter faulenzte, während sie eine schwarze Spitzennummer trug. Um die Erwartungen der Fans weiter zu steigern, teilte er zwei Tage später einen Ausschnitt des Videos, der die drei Frauen jetzt auf der Treppe (und ohne viel Kleidung dazwischen) zeigte. Das Video hatte einen Hauch von „Sleepover Fantasy“-Vibe, mit einem Hauch von sexy Mist, den man in der West Village Dessous-Boutique erwarten würde.

„34 + 35 (Remix)“ wurde am 15. Januar veröffentlicht und behält den gleichen Geist des Originals bei und fügt dank Dojas Vers ein bisschen Würze hinzu. Können wir die ganze Nacht wach bleiben? F-ck einen Jetlag“, singt er. „Bring deinen schönen Arsch und deine Reisetasche / Addiere die Zahlen oder stecke dahinter / Spiel und spule das zurück, hör zu, du wirst das finden / Ich will das Sechs-Neun ohne Tekashi«. Interessanterweise tauchte 6ix9ine wie Beetlejuice oder Voldermort kurz nachdem Doja seinen Namen in diesem Remix gesagt hatte, mit mehr Tattoos und einem schlampigen Bart auf, als er drohte, einen neuen Song zu veröffentlichen.

Ariana Grande, Megan Thee Hengst, Doja Kat. (AP)

Das Original „34 + 35“ wurde am selben Tag als Single veröffentlicht, an dem Ariana veröffentlicht wurde Positionen, sein sechstes Studioalbum. Der Track debütierte auf Platz 8 der Plakat Hot 100, und seitdem hat er die meiste Zeit in der oberen Hälfte der Charts verbracht. Während Positionen – sowohl Album als auch Titelsong – debütierte an der Spitze der Plakat 200 bzw. Hot 100, „34 + 35“ hat eine Weile gebraucht, um an Fahrt zu gewinnen. Im Vorfeld des Musikvideos für den Remix schwebte es an die Spitze der Hot 100, wurde aber dank verweigert Olivia Rodrigo„Führerschein“.

Arianas Liebe zu diesem „lächerlichen“ Lied wurde während ihres Auftritts im Oktober 2020 auf gut dokumentiert Die Zach-Sang-Show. Nachdem er sagte, dass das Lied „so lustig und dumm“ und „absolut absurd“ sei, beschrieb er seine Entstehung. „Wir haben uns die Streicher angehört, die so klangen, wie Disney und orchestral und voll und rein. Und ich dachte: ‚Hey, was ist der schmutzigste, gegensätzlichste Buchstabe, den wir dazu schreiben könnten?‘ … [co-writer Scott Nicholson] Ich habe die Zeile ‚Gib mir diese Babys‘ geschrieben, was meine Lieblingsbeschäftigung auf der Welt ist … Ich dachte mir, was kommt als nächstes, ‚Du denkst vielleicht, ich bin verrückt / so wie ich es mir gewünscht habe‘ / ich meine es ganz deutlich“, und Scott sagte: „Geben Sie mir Babys! „… Es war ein totaler Witz, also verliebte ich mich in ihn.

Schreibe einen Kommentar

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies