▷ LeVar Burton verwüstet ‚Jeopardy!‘ Fans, als er zugibt, dass er nicht der neue Gastgeber sein möchte

LeVar Burton zieht auf neuere und grünere Weiden um und zeigt, dass er nicht mehr daran interessiert ist, „Jeopardy!“ zu moderieren. nach der berüchtigten Brüskierung der Spielshow.

LeVar Burton es ist beschäftigt. Die Rainbow-Legende, Gewinnerin des 12 Emmy Award und Star des Hollywood Walk of Fame, hat keine Zeit zu verlieren. Achtung! Nach seiner berüchtigten Brüskierung von ihm als potenziellem Gastgeber enthüllte der angesehene Multi-Drehbuchautor in einem Interview am Donnerstag, 16. September. Fans könnten enttäuscht sein, wenn sie erfahren, dass der Schauspieler-Regisseur den langjährigen Quiz-Wettbewerb nicht in seine Zukunftspläne einbezieht. aber sie sollten es noch nicht ausschließen. In einer Folge von Die tägliche Show, sprach LeVar mit Trevor Noah über die Liebe, die er von den Fans bekommen hat und was als nächstes für ihn kommt.

Ich habe nie daran gedacht, eine andere Spielshow außerhalb von . zu veranstalten Achtung! Aber jetzt haben sie mit ihrer Show eine andere Richtung eingeschlagen, was ihr Recht ist, und jetzt denke ich, nun, es macht Sinn, lass mich sehen, was ich tun kann. Also versuchen wir herauszufinden, was die richtige Spielshow für LeVar Burton wäre “, verriet LeVar dem Comedy-Nachrichtensprecher. Pläne für das mögliche Spielshow-Projekt sind noch unter Verschluss. Der 64-jährige Hollywood-Klassiker hat eine Produktionsfirma namens RRKIDZ, die aus seiner Zeit in der langjährigen PBS-Kindershow geboren wurde und die Serie produzieren würde.

LeVar Burton
LeVar Burton ist nicht mehr daran interessiert, „Jeopardy!“ vorzustellen. (Christopher Victorio / imageSPACE / Shutterstock)

LeVar sagte Noah auch, dass er, während er Achtung! Ein Konzert zu präsentieren war ein Job, den Sie ursprünglich wollten, manchmal ändern sich die Dinge auf dem Weg und können zu noch besseren Möglichkeiten führen. „Das Verrückte ist, wenn Sie etwas ins Visier nehmen, sagen sie Ihnen, dass Sie vorsichtig sein sollen, was Sie sich wünschen, denn ich habe herausgefunden, dass es doch nicht das war, was ich wollte“, sagte Burton. „Was ich wollte, war, zu konkurrieren. Ich meine, ich wollte den Job, richtig, aber als ich ihn nicht bekam, war es wie, na ja, okay, was kommt als nächstes? Und so konnte ich mir die Möglichkeiten, die mir durch das Nichterscheinen des Konzerts geboten wurden, nicht träumen lassen. Wenn Sie mir Bleistift und Papier gegeben hätten und gesagt hätten, wie soll es wirklich aussehen? Wenn nicht enthalten Achtung! Ich wäre nicht so großzügig zu mir gewesen.

Am 16. September wurde auch bekannt, dass der derzeitige vorübergehende Gastgeber Mayim bialik wird der Ex beitreten Achtung! Champion Ken Jennings die Serie für den Rest des Jahres zu moderieren, da die Spielshow weiterhin einen festen Gastgeber sucht. Das Update kommt, nachdem der zuvor angekündigte Moderator, Executive Producer Mike Richards, im August zurückgetreten war, nachdem frühere beleidigende Kommentare entdeckt worden waren, die zu einer PR-Katastrophe für die langjährige Spielshow geführt hatten. Eine Suche begann Monate nach dem Tod von Alex Trebek, der am 8. November 2020 nach einem Kampf mit Bauchspeicheldrüsenkrebs starb.

Schreibe einen Kommentar

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies